Franz Hanßler

Bereiche

Mediation

-im privaten Umfeld

  • Familienmediation (familiäre Konflikte,  Trennung, Scheidung,
  • Erbschaftsmediation 

-im beruflichen Umfeld

  • Konflikte in Teams oder zwischen Teams
  • Konflikte zwischen Firmen
  • Nachfolgeregelungen

Klärungshilfe (nach Dr. Thomann)

ist ein Sonderformat der Mediation das sich besonders für Klärungs-prozesse in Gruppen/Teams eignet

 

Konflikt-Coaching

  • Beratung und Begleitung für durch Einzelgespräche in Konfliktsituationen

Supervision

  • für MediatorInnen 
  • für Rechtsanwälte

 


Kontaktdaten

 

Franz Hanßler

 

Zertifizierter Mediator,

Supervisor,

Klärungshelfer ifk;

RA und Fachanwalt für Familienrecht

Dipl. Sozialpädagoge(BA)

 

Tel.: 0751 / 76 47 10 94

 

E-Mail:

mediation@rae-hanssler.de

 

Homepage:

http://www.mediation-ravensburg.de

Beruflich / Persönlich

1978 - 1983 Jurastudium in Konstanz, Ravensburg, Santiago de Chile

1983 - 1986 Studium Sozialpädagogik in Villingen-Schwenningen;

1987 - 1992 Tätigkeit als Dipl. Soz. Pädagoge in verschiedenen Feldern der Sozialarbeit;

Seit 1992 Rechtsanwalt , seit 2003 Mediator

2010 Gründung Mediationsbüro Ravensburg

 

 Lehr-und Vortragstätigkeit  seit 1992 u.a. an der

-FH Weingarten 

-Berufsakademie Villingen Schwenningen

-IHK Ravensburg

-LRA Ravensburg 

 

 

 Zusatzqualifikationen u.a.

 -1987 Klientenzentrierte Gesprächsführung nach Rogers

 -2003 Mediationsausbildung 

 -2004 Qualifikation zum Fachanwalt für Familienrecht;

 -2009 Jahresausbildung "Gewaltfreie Kommunikation" 

 -2013 Ausbildung als Klärungshelfer nach Dr. Christoph

           Thomann (ifk, LMU München)

- 2019 Fortbildung in "Mediationsanaloger Supervision"               bei Dr. Dr. Gattus Hösl